Wärmepumpen-System-Modul

Standard für Planung und Bau von WP-Anlagen bis 15 kW Heizleistung

Das Wärmepumpen-System-Modul (WP-System-Modul) baut auf dem bestehenden internationalen Gütesiegel für Wärmepumpen auf. Es ist ein neuer Standard für die Planung und den Bau von Wärmepumpenanlagen bis ca. 15 kW Heizleistung. Systemmodule können sowohl im Neubau als auch in der Sanierung eingesetzt werden. Das WP-System-Modul integriert die Hauptkomponenten des abgestimmten Gesamtsystems der Wärmeproduktion: Wärmequelle, Wärmepumpe, Umwälzpumpen, Speicher, Hydraulik, Wärmeabgabesystem, Wassererwärmung, Steuerung/Regelung und Inbetriebnahme.

Die Verbände GKS, suissetec, FWS und SWKI haben gemeinsam mit grossen Herstellern/Lieferanten von Wärmepumpen sowie mit Unterstützung von Energie Schweiz das Pflichtenheft für das Systemmodul entwickelt. Auf dieser Basis werden die einzelnen Hersteller/Lieferanten Wärmepumpen-System-Module entwickeln und von einer unabhängigen Fachkommission der FWS überprüfen und zertifizieren lassen. Am 23. Oktober 2013 konnte das WP-System-Modul den Herstellern vorgestellt werden.

Video

Fragen und Antworten zu Wärmepumpen www.wp-systemmodul.ch